Geschichte des Honigs

 

Schon vor 100 Millionen Jahren gab es Bienen. In der Kreidezeit wurden Exemplare der Art Melittospex burmensis in Baumharz eingeschlossen. Höhlenmalereien in Spanien zeigen den frühen Menschen als Honigjäger, die Griechen versorgten ihre Athleten bei den Olympischen Spielen mit Honig. Über Jahrhunderte war Honig das einzige Süßungsmittel und Bienenwachs wurde für Kerzen oder zur Imprägnierung von Holz genutzt. Bis heute spielt der Honig in vielen Kulturen eine wichtige Rolle in Küche und Genuss.

 

Bienen und Honig
Imker
Honig und Geschmack
Honig und Konsistenz
Honigspezialitäten
Aufbewahrung von Honig
Geschichte des Honigs
Gesundheit
Honig und Qualität

 

Wir verwenden Cookies um die Nutzung unserer Website für Sie zu verbessern. Mehr OK